Wenn Sie festliche Märkte lieben und einige der besten der Welt erleben möchten, sollten Sie eine Bahnreise buchen, um die deutschen Weihnachtsmärkte zu sehen. In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Destinationen, die jeden Winter wundervolle Märkte eröffnen Das Ziel ist es, eine angenehme Erfahrung für Besucher zu schaffen, die einzigartige Geschenke kaufen und in den festlichen Geist eintauchen wollen. Renntouren können eine gute Möglichkeit sein, diese Märkte zu sehen – Sie könnten von London aus in den Eurostar steigen, bei Bedarf den Zug wechseln und Ihr Geld ausgeben Besuchen Sie verschiedene Märkte und nehmen Sie eine Vielzahl von Attraktionen in sich auf. Stellen Sie sich vor, wie Sie die Aussicht auf das verschneite Europa bei einer gemütlichen Zugfahrt durch den Kontinent genießen und die einzigartige Atmosphäre eines festlichen Marktes genießen können – es gibt keinen besseren Weg um eine Weihnachtspause zu verbringen. Was sind die Hauptziele für Weihnachtsmarkttouren? Sie können aus vielen verschiedenen Städten und Regionen wählen, darunter Bayern, das Rheintal, Köln, Bonn und das Moseltal. Das Bundesland Bayern ist das größte in Deutschland und hat im Winter viel zu bieten. Hier befindet sich einer der berühmtesten Weihnachtsmärkte der Welt, der Christkindlmarkt in Nürnberg. Rund 180 Holzbuden füllen den Markt mit Verkäufern von handgemachten Geschenken bis hin zu würzigen Lebkuchen, Obstbroten und Glühwein.Nürnberg Es gibt viele historische Sehenswürdigkeiten. Nehmen Sie sich also Zeit, um das Germanische Nationalmuseum, die Henkersbrücke, die Frauenkirche und die Kaiserburg zu besuchen. Ihre Bahnfahrt kann auch einen Zwischenstopp in Rothenburg ob der Tauber beinhalten . Diese mittelalterliche Stadt hat ihren eigenen Reiterlesmarkt und das nahegelegene Regensburg. Regensburg beherbergt drei Märkte und ein mittelalterliches Zentrum, das auf der Unesco-Liste des Weltkulturerbes steht und noch weitere Sehenswürdigkeiten zu Ihrer Urlaubsstrecke hinzufügt. Inzwischen ist das Rheintal ein wunderbares pittoreskes Reiseziel, das mehrere Städte mit Weihnachtsmärkten beherbergt.Rudesheim ist ein Muss für seinen einzigartigen Weihnachtsmarkt der Nationen, der versucht, 12 verschiedene Länder durch seine 120 Stände zu vertreten. Die Stadt hat auch eine Reihe von anderen interessanten Attraktionen, wie zum Beispiel eine Vielzahl von Schokoladen- und Weinläden und das Spielzeug- und Eisenbahnmuseum. Eine andere Rheintalstadt, Koblenz, bietet ebenfalls die Möglichkeit, auf seinem festlichen Markt einzukaufen und Sehenswürdigkeiten wie die Kurfürstliche Schlösser und zahlreiche auffällige Kirchen, während die Hunsrückbahn von Boppard nach Emmelshausen Deutschlands steilste Normalspurbahn ist – machen Sie eine Fahrt entlang der Strecke für unvergessliche Ausblicke auf die Region. Wenn Sie mehrere Weihnachtsmärkte in Berlin besuchen möchten ein Ort, Köln ist der Ort zu gehen. Die Stadt hat sechs zur Auswahl – stellen Sie sich vor, Sie suchen nach Geschenken auf dem ungewöhnlichen schwimmenden Markt auf dem Schiff MS Wappenvon Köln oder probieren lokale Leckereien auf dem mittelalterlichen Markt im Schokoladenmuseum. Weitere Höhepunkte einer Reise nach Köln sind die Sehenswürdigkeiten wie der Kölner Dom aus dem 13. Jahrhundert – der zweithöchste Bau der Stadt – sowie das Museum Ludwig und die Altstadt mit ihren pittoresken Gebäuden. Überall ist Bonn ein weiterer beliebter Haltepunkt für Bahnreisen zu den deutschen Weihnachtsmärkten. Die Universitätsstadt sieht ihre Marktplätze während der Festtage insgesamt 170 Stände. Besuchen Sie auch Sehenswürdigkeiten wie Beethovens Geburtshaus und die Museumsmeile, auf der sich unter anderem das Bonner Kunstmuseum, die Kunst und die Ausstellung befinden Halle der Bundesrepublik Deutschland, das Deutsche Museum Bonn und das Haus der Geschichte, das in die moderne Geschichte des Landes eintaucht.Wenn Sie das Moseltal als Ihr Bahnreiseziel wählen, können Sie zahlreiche historische Städte mit Ständen besuchen und Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Fahren Sie nach Cochem und besichtigen Sie die beeindruckende Reichsburg, die rund 1000 Jahre alt ist. Die Stadt Trier gilt als die älteste in Deutschland und hat eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die bis in die Römerzeit zurückreichen. Sein Markt wird oft als einer der besten im ganzen Land gelobt.

Wenn Sie die deutschen Weihnachtsmärkte [http://christmas-markets.greatrail.com/christmas-markets-europe-destinations/europe/german-christmas-markets.aspx] stilvoll erkunden möchten, nehmen Sie ein Blick auf die Weihnachtsmarkt Touren im Angebot bei Great Rail. Wir haben eine große Auswahl an Bahnreisen für jeden Geschmack. Sehen Sie, was wir für Sie tun können.

About: rootmaster


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.