Stellen Sie sich vor, Sie fahren einen Fluss entlang, während Sie die inneren Sehenswürdigkeiten eines Landes beobachten und erleben. Flusskreuzfahrt ist eine großartige Option für diejenigen, die ein intimeres Abenteuer suchen und gleichzeitig ein neues Reiseerlebnis suchen. Es ermöglicht Kreuzern, das Herz der Länder zu erreichen, durch die sie segeln können. Eines der besten Flusskreuzfahrt-Erlebnis für einen ersten Flusskreuzer ist Segeln auf der Donau. Die Donau ist ein schöner Fluss, der im Schwarzwald von Deutschland beginnt und für etwa 1.370 Meilen zum Schwarzen Meer fließt. Auf dem Weg dorthin können Reisende Orte in Österreich, Bulgarien, Kroatien, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Serbien und sogar der Slowakei besuchen. Jede Flusskreuzfahrtgesellschaft hat ihre eigene Reiseroute, aber einige Höhepunkte können Budapest, Wien und Nürnberg einschließen. Wenn in Budapest oder der Perle der Donau, kann man die vier stattlichen Brücken sehen, die die zwei Städte Buda und Pest teilen. Steigen Sie aus und besuchen Sie beide Seiten für zwei völlig unterschiedliche Erlebnisse. Schlendern Sie die Andrassy Avenue hinunter, wo Sie Sehenswürdigkeiten wie die Nationaloper und das Parlamentsgebäude besichtigen können. Wenn Sie nach Schlössern suchen, dann sind Sie in Buda’s Castle District genau richtig. Auf dem Weg dorthin liegt Wien, Österreich. Genießen Sie die kaiserliche Stadt der Musik, sei es in einer Oper oder einer lokalen Band in einem Café. Es gibt auch Sehenswürdigkeiten, die man in Wien nicht verpassen sollte. Fürs Erste gibt es das Hofburg Theater und den Stephansdom mit seinen Katakomben und Türmen. Beenden Sie Ihre Reise in Nürnberg und besichtigen Sie den Justizpalast. Hier haben so viele die Welt gesehen und in den berühmten Nachkriegs-World-II-Prozessen für ihre Kriegsverbrechen geantwortet. Spazieren Sie rund um den Hauptmarkt in der Nürnberger Altstadt oder besuchen Sie das Albrecht-Dürer-Haus. Zwischen Budapest und Nürnberg können Sie auch andere Städte wie Melk, Bratislava, Dürnstein, Regensburg und Passau besuchen Route der Flusskreuzfahrt gewählt. Wenn es einmal richtig ist, können Sie unterwegs auf der Donau und auf den Ferienmärkten spazieren gehen. Am Ende Ihrer Donau-Kreuzfahrt können Sie es noch länger machen, indem Sie in der letzten Stadt bleiben. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, noch mehr zu erkunden und zu entspannen, bevor Sie zurückgehen. Sie werden die kleine und intime Umgebung, die eine Flusskreuzfahrt bietet, genießen.

Kontaktieren Sie Sabrina Toth bei Sabrina@tothinternational.com, um Ihre nächste Flusskreuzfahrt zu buchen oder um mehr Informationen zu erhalten.

About: rootmaster


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.